#37: Vandalen Randale – oder doch nicht? Aus dem Leben Stilichos

Haben die Vandalen ihren schlechten Ruf zu Recht? Was wissen wir über ihre Urspünge? Und wieso heißt es „Vandalismus“ und nicht „Gotismus“?

Aber es werden nicht nur die Vandalen in ihrer Frühzeit näher beleuchtet, sondern auch einer ihrer prominentesten Vertreter vorgestellt (auch wenn er sich weniger als Vandale als vielmehr als Römer gesehen hat): Flavius Stilicho, Heermeister des Reiches und Schwiegervater eines Kaisers (und Schwiegersohn eines anderen Kaisers).

Kopie des Diptychons, Mainz RGZM (Original in Monza, Museo e Tesoro del Duomo di Monza): https://1lpmzl.podcaster.de/download/Mainz0497.jpg (Abbildungsnachweis: Von O.Mustafin – Eigenes Werk, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=57945021)

Literaturtipp: *B. Kiilerich, H. Torp, HIC EST: HIC STILICHO. The date and interpretation of a notable diptych, Jahrbuch des Deutschen Archäologischen Instituts 104, 1989, 319-369

Vielen Dank an Patrick für das Sprechen des Zitats!

Hochgeladen am 07.02.2022.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.