#14: A Dig at Sutton Hoo! – Wieso zeigen die den Helm nicht her??

„They had culture! They had art! They had money!“
Es ist immer wieder schön, wenn Archäologen sich über Funde freuen, deshalb sprechen wir heute über einen ganz besonderen Fund: das berühmte Schiffsgrab von Sutton Hoo (GB).
SPOILERWARNUNG: Wir verbinden das mit einer Filmbesprechung zu „The Dig“, der seit 29.1.2021 auf Netflix zu sehen ist.
Rekonstruktion des Helmes von Sutton Hoo, London, British Museum (hergestellt von den Royal Armouries) (Abbildungsnachweis)

Vielen Dank an Hanne für das Sprechen des Zitats!
Hochgeladen am 08.02.20201.

2 Gedanken zu „#14: A Dig at Sutton Hoo! – Wieso zeigen die den Helm nicht her??

  1. Großartige Besprechung eines schönen Film. Auch mir – ebenfalls klassischer Archäologe mit Grabungserfahrung – hat der Film sehr gut gefallen. Zu den Plastikplanen: sie sehen in der Tat wie Plastik aus aber vielleicht handete es sich um alte Zeltplanen aus Gewebe. Wenn das nass wird sieht das ähnlich glänzend aus.

Schreibe einen Kommentar zu Artefakte Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.