#18: Von wegen finsteres Mittelalter! – Auf einem Streifzug durch Graz (und andere mittelalterliche Schauplätze)

Heute erzählt uns unser Gast Levente Horvath von seinen Forschungen im Bereich der Mittelalterarchäologie in der Steiermark, Kärnten und Griechenland. Dabei geht es nicht nur um die mittelalterliche Bebauung des Grazer Hauptplatzes, sondern auch um kulinarische Fragen zu den gelbsten Biskuitrouladen, die es gibt. Und apropos Hühner: Das vom Hauptplatz war gar keines.

Einige der Gebäude am Grazer Hauptplatz, nach Norden in Richtung Erzherzog Johann Denkmal (Foto: Archäologieland Steiermark, 2002; zur Verfügung gestellt von L. Horvath)

Die Gebäude im südwestlichen Bereich des Grazer Hauptplatzes, nach Süden in Richtung Rathaus (Foto: Archäologieland Steiermark, 2002; zur Verfügung gestellt von L. Horvath)

Vielen Dank an Levente für das Interview und das Sprechen des Zitats!

Hochgeladen am 05.04.2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.