#20: Money makes the (Roman) World go round… – Ka-Ching!

Auch wir kommen dieses Mal auf das Thema Geld zu sprechen (bzw. zu singen) und beantworten die wichtigsten Fragen dazu: Welche Münzen hatten die Römer? Was kostete ein Becher Wein? Und wieviel verdiente eine Prostituierte in Pompeji?

Als besonderes Prunkstück stellen wir dann noch ein Goldstück mit einem bladen Kaiser vor.

Vorderseite (Avers) des Aureus des Nero aus Lassenberg, Weststeiermark (Foto: J. Kraschitzer 2016), den man im Münzkabinett des Uuniversalmuseum Joaaneum in Graz bewundern kann:


Rückseite (Revers) des Aureus des Nero aus Lassenberg (Foto: J. Kraschitzer 2016):

Literaturtipp: * H. Kloft, Die Wirtschaft des Imperium Romanum, Antike Welt Sonderband (Mainz 2006)

Hochgeladen am 03.05.2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.